Service-Navigation

Suchfunktion

Woche der Justiz 2010

Datum: 07.07.2010

Kurzbeschreibung: vom 12. bis 17.07.2010

In der Woche vom 12. bis zum 17. Juli 2010 findet erstmals nach 2004 wieder eine Woche der Justiz statt. Auch das Amtsgericht Freiburg will in diesem Rahmen durch vielfältige Veranstaltungen den Bürgern Gelegenheit bieten, sich ein differenziertes eigenes Bild über das breite Aufgabengebiet der Justiz zu machen. Der Gerichtsalltag unterscheidet sich deutlich von dem durch Gerichtsshows im Fernsehen vermittelten Eindruck.

Im Strafrechtsbereich können zahlreiche Hauptverhandlungen im Jugend- und Erwachsenenstrafrecht besucht werden. Es ist jeweils vorab eine kurze Einführung und im Anschluss an die Sitzungen eine Diskussionsmöglichkeit eingeplant. Gerade für Schulklassen - hiervon haben sich bereits einige angemeldet - dürfte der Vergleich zu den medialen Gerichtsshows interessant werden. Im Zivilrecht und im Familienrecht sollen simulierte Verhandlungen dem Publikum einen wirklichkeitsnahen Einblick in die juristische Betrachtungsweise eines komplexen Sachverhaltes vermitteln. Alltäglich für das Gericht, nicht aber für die Allgemeinheit, ist auch die Frage, was bei der Zwangsversteigerung von Wertgegenständen oder gar bei der Zwangsversteigerung von Immobilien geschieht. Im Rahmen der Woche der Justiz wird auch hierzu jeweils ein Termin abgehalten. Hierbei kann das Publikum Hintergründe und Erwerbsmöglichkeiten im Zwangsversteigerungsverfahren kennen lernen.

Abgerundet wird das Programm durch Informationsveranstaltungen zur Vorsorgevollmacht und zur rechtlichen Betreuung, die gerade unter dem Aspekt des Wachsens der älteren Bevölkerungsschichten zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Außerdem stellt sich in der Außenstelle in der Bismarckallee 2 das Registergericht mit seiner den gesamten südbadischen Raum umfassenden Zuständigkeit insbesondere zum Handelsregister vor. Schließlich kommt auch derjenige, der Interesse am weiten Aufgabenfeld der Justiz gefunden hat, nicht zu kurz: Auch zur Ausbildung in den vielfältigen Rechtsberufen gibt es eine Informationsveranstaltung am 14. Juli 2010.

Die genauen Termine und weitere Einzelheiten der Veranstaltungen sind dem beigeschlossenen Programm zu entnehmen.

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen die Pressereferenten des Amtsgerichts Freiburg, Vizepräsident des Amtsgerichts Endress (Verwaltung und Strafrecht; Telefon: 205-1001) und Richter am Amtsgericht Rukopf (Zivil- und Familienrecht; Telefon: 205-1420) sowie die Homepage www.Amtsgericht-Freiburg.de zur Verfügung.

Rukopf
Richter am Amtsgericht

AGFRWoche der Justiz  Programm des Amtsgerichts Freiburg

 

Fußleiste